dello Spirito del Bosco

Coja ist über die Regenbogenbrücke gegangen…

Heute Morgen musste ich meine geliebte Coja von ihren Schmerzen erlösen. Sie hatte innere Blutungen, vermutlich ein Tumor, der aufgebrochen ist. Die Leidenszeit war gottseidank kurz und sie war bis zum Schluss aufmerksam und immer dabei.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

wir werden uns wiedersehen 🙂

Advertisements

Eine Antwort

  1. Maja

    Coja war eine ganz tolle Hündin. Ich werde vorallem die Anfangszeit die ich doch auch sehr gut miterlebt habe nicht vergessen. Sie war wirklich eine ganz tolle Hündin. Ich vermute auch das Lisi sie total vermissen wird.

    Liebe Coja, ich bin überzeugt das es hinter der Regenbogenbrücke ganz toll sein wird. Da gibt es so ein Mann, den kennst du, der wird dir bestimmt wieder ganz viele leckerlis geben hihihi… und irgendwann werden wir uns wieder sehen, bis dahin mach es gut!

    Maja

    23. Januar 2011 um 18:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s